Einführung in die Sonntagshandlung für die Kinder

So., 01. November 11:00 Uhr
Einführung in die Sonntagshandlung für die Kinder
Für Schulkinder und Eltern

Liebe Eltern,

in der herbstlichen Michaeli-Zeit haben wir gewöhnlich ein kleines Fest für alle Erst- und Zweitklässler, das wir Einführung in die Sonntagshandlung für die Kinder nennen. 

Es ist schön Kleine und Große vor dem Altar zu sehen und sich gemeinsam in eine Stimmung zu begeben, die Andacht, Verehrung, Dankbarkeit, Güte erzeugt und uns an die wesentlichen Dinge des Lebens schlicht und liebevoll erinnert. Die Einführung bereitet die Kleinen vor auf das, was sie am Altar erwartet. Die großen Kinder sind dabei, gehen voran und geben den Kleinen Sicherheit. Sieben Jahre vor der Ersten Klasse bis hin zur Konfirmation können die Schulkinder einen Raum betreten, der für sie liebevoll bereitet ist, um sie zu stärken und ihnen innere Sicherheit zu geben. Diese, wenn auch kurze sonntägliche Erfahrung gibt den Kindern Mut und Kraft auf der Erde einen Lebenssinn zu suchen und zu finden.

Es schmerzt uns zu schreiben, dass wir in dieser Zeit immer mehr und mehr gezwungen werden auf solche kostbaren und heilenden Augenblicke in der Gemeinschaft zu verzichten.

DOCH es gibt andere Möglichkeiten, die wir miteinander umso stärker und kräftiger gestalten können. Somit wollen wir Sie und Ihre Kinder einladen eine Sonntagsandacht mit uns zu feiern, die anstelle der Sonntagshandlung jeden Sonntag stattfinden wird.  Im Unterschied zur Sonntagshandlung wird es keine Berührungen per Hand geben, auch dürfen wir nicht zusammen singen. Aber es wir Musik geben, am Altar das Evangelium vorgelesen, ein Gebet gesprochen und auch eine schöne Geschichte für Klein und Groß erzählt.  

Wir freuen uns mit Ihnen und Ihren Kindern diese neue, aber nicht weniger herzliche gemeinsame Stunde zu verbringen! Es beginnt wie immer am Sonntag um 11.30 Uhr und endet um 12.00 Uhr. Es könnte eine schöne gemeinsame Vorbereitung für die Advents- und Weihnachtszeit werden. 

Mit herzlichen GrüßenIhre Yaroslava Black und Ihr Ben Black